Zu Islam, Frieden und Friedenmachen

Artikelnummer: VML-AFG-TJO

In diesen Buch analysiert Ahmad von Denffer das arabische Wort "Islam" und erklärt die Bedeutung und den Bezug zum deutschen Wort "Frieden" und "Friedenmachen". Ein hochaktuelles und leichtverständliches Buch.

Kategorie: Islam und Dialog


4,50 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Zu Islam, Frieden und Friedenmachen

Seit ich vor 20 Jahren erstmals einen Vortrag "Islam - Weg zum Frieden" hielt, musste ich mir verschiedentlich die Frage gefallen lassen, wie ich dazu käme, das Wort "Islam" mit "Friedenmachen" wiederzugeben, wo es doch bekanntermaßen nicht "Friedenmachen" sondern "Unterwerfung" bedeute. Auch als ich in der Einleitung zu meiner Koranübersetzung diese Wiedergabe nochmals aufgriff, erwies sich das für den einen oder anderen erneut als "Problem": Diese Interpretation des Islam als "das Friedenmachen" schien manchem Zeitgenossen zumindest ungewöhnlich. Sie könne "zu abwegigen Folgerungen führen". Auch die Verspottung "Friedensapostel" wurde mir zur Ehre erteilt.

Es lag mir seinerzeit nicht daran, mich in solch sinnlosen Diskussionen zu verlieren. Wer mit dem "Islam als "Friedenmachen" nicht leben kann, ist nicht gezwungen, es zu tun. Ich meinerseits kontte und kann damit leben, dass nicht jedermann meiner Ansicht ist. Dass ich diese Thematik indes nach so langer Zeit nun noch einmal aufgreife, hat einen anderen Grund. Inzwischen ist die Frage, was "Islam" tatsächlich bedeutet, für Muslime und Nichtmuslime in Deutschland von noch weitaus größerer Wichtigkeit als in der Vergangenheit. Während man sie früher vielleicht als eine mehr akademische betrachten konnte, steht sie heute zusammen mit dem Islam an sich im Mittelpunkt der politischen Auseinandersetzung. Ich erlaube mir, deshalb, am Ende noch einmal darauf zurückzukommen.

Einband: Paperback 
Format: 20 x 12,5 cm  
Sprache: Deutsch
Verlag: IZM


Versandgewicht: 0,38 Kg
Artikelgewicht: 0,08 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.