Allahs letzte Botschaft

Artikelnummer: G7X-RKP-0JN

von Muhammad Ibn Ahmad Ibn Rassoul Es erörtert viele Streitfragen im Rahmen des Dialogs mit Christen und gibt Auskunft über Fehler und Irrtümer, die im Laufe der Jahrhunderte nach der Botschaft Jesu entstanden sind und im Qur?an erklärt werden.

Kategorie: Startseite


14,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Allah hat im Laufe der Menschheitsgeschichte zahlreiche Propheten entsandt und ihnen Botschaften an die Menschen gegeben. Unter den Propheten sind Noah, Abraham, Moses, Jesus und Muhammad, Allahs Segen und Friede auf ihnen allen. Und unter den Botschaften sind die Schrift Abrahams, die Thora, das Evangelium und der Qur’an, der sie alle bestätigt, erläutert und das korrigiert, was dort - sei es willkürlich oder irrtümlich - verändert wurde.

Das vorliegende Thema wurde erstmalig am 16. November 1989 an der Universität Duisburg, im Auftrag des "Islamischen Studenten-Vereins", in gekürzter Form vorgetragen. Es erörtert viele Streitfragen im Rahmen des Dialogs mit Christen und gibt Auskunft über Fehler und Irrtümer, die im Laufe der Jahrhunderte nach der Botschaft Jesu entstanden sind und im Qur’an erklärt werden. Es sind einzelne, voneinander unabhängige Beiträge, die sich gegenseitig ergänzen und unterstützen. Jeder von ihnen beginnt mit einem themenbezogenen Abschnitt aus dem Qur’an in arabischer und deutscher Sprache. Darauf folgen einige, zum Teil kommentierte Zitate, welche überwiegend von christlichen Autoren stammen, die eine berechtigte Kritik an ihrer Kirche üben und die Richtigkeit der letzten Botschaft Allahs bewußt oder unbewußt bestätigen.

  • Autor: Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul
  • Einband: Hardcover
  • Format: 24 x 17 cm  
  • ISBN: 3821701110 
  • Seitenzahl:  331
  • Sprache:  Deutsch
  • Verlag:  IB Verlag
 Islam und Dialog

 

 


Versandgewicht: 1,05 Kg
Artikelgewicht: 0,75 Kg

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.